Zukunftsgeneratoren

QUANT 48VOLT

Leistungsstark. Sicher. Umweltgerecht.

Der QUANT 48VOLT zeigt die Evolution des nanoFlowcell®-Elektroantriebs, weg von hochvolt- hin zu niedervolt-basierten Fahrzeugsystemen.

Der Namenszusatz 48VOLT verweist darauf, dass hier Flusszellentechnologie im Kleinspannungsbereich verbaut ist. QUANT 48VOLT ist der erste Sportwagen der Welt mit Niedervoltantrieb, der ungeachtet seiner Kleinspannung im Antrieb, mit Hochleistung aufwarten kann. Der 760-PS-starke Elektroboliden mit einem Drehmoment von 2.000 Newtonmetern pro Rad beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 2,4 Sekunden.

Im QUANT 48VOLT gibt sich der nanoFlowcell 48VOLT Flusszellenantrieb selbstsicher. Neben seiner leistungsorientierten Seite, die den Spaßfaktor eines vollelektrisch angetriebenen Super-Sportwagens betont, präsentiert der Flusszellenantrieb im QUANT 48VOLT auch sein Potenzial als das derzeit leichteste, sicherste, umweltgerechteste und wirtschaftlichste Antriebssystem für Elektrofahrzeuge überhaupt und gehört damit zu den Top Zukunftsgeneratoren.

https://www.nanoflowcell.com/de/what-we-do/prototyping/quant-48volt/

Quant 48 Volt AutoQuant 48 Volt Auto
Salzwasserbatterie Zukunftsgeneratoren

GREENROCK Salzwasserbatterie?

Die GREENROCK Salzwasser Batterie ist technisch gesehen ein Natrium-Ionen Akkumulator und basiert auf der Natrium-Ionen Batterietechnologie (englisch Sodium-Ion). Die Natrium-Ionen Batterietechnologie wurde ziemlich zeitgleich zur Lithium-Ionen Batterietechnologie erfunden. Innerhalb der Natrium-Ionen Technologie gibt es verschiedene Ausprägungsarten, die von GREENROCK verwendete Technologie ist die wässrige Natrium-Ionen Technologie, mit einem wässrigen Elektrolyten, bestehend aus Natriumsulfat (Glaubersalz) und Wasser (H2O). Dieser Form der Natrium-Ionen Batterietechnologie ist weder brennbar noch entflammbar.

Natrium-Ionen Batterien werden seit Jahren erfolgreich in der Praxis eingesetzt, sind jedoch in Relation zu den von den großen Herstellern vertriebenen, Lithium-Ionen bzw. Bleibatterien relativ unbekannt. Erste Forschungen und Entwicklungen rund um die Natrium-Ionen Batterietechnologie gab es bereits in den 1970-iger und 1980-iger Jahren.

Mehr dazu auf: https://www.bluesky-energy.eu/die-salzwasser-batterie/

Der Magnetmotor

Ein magnetischer Motor, auch bekannt als Perendev-Motor, ist ein Motor, der autonom Bewegung erzeugt, oder mit anderen Worten, ein Motor, der ohne Kraftstoff läuft. Alles, was es braucht, ist ein erster Schub, und sobald es läuft, bleibt es für immer in Betrieb.

Ein Magnetmotor funktioniert sehr einfach. Die Kraft der magnetischen Kräfte wird zur Energieerzeugung genutzt, aber wie funktioniert sie? Wie wir alle wissen, wenn die entgegengesetzten Pole eines Magneten zusammenkommen, ziehen sie sich gegenseitig an; aber im Gegenteil, wenn man versucht, den gleichen Pol von zwei Magneten zu verbinden, ist es für beide Pole unmöglich, sich gegenseitig zu berühren, weil sie sich gegenseitig abstoßen. Nun, der magnetische Motor nutzt die Kraft, welche die beiden abstoßenden Pole erzeugt, und diese kinetische Bewegung wird in Strom umgewandelt.

Magnetischer Motor