Klimaschutz

Klimaschutz betrifft uns alle!

Unter Klimaschutz versteht man Maßnahmen und Aktivitäten gegen die globale Erwärmung und die Folgen des Klimawandels.

Der Klimawandel bzw. die globale Erwärmung sind eine wissenschaftliche Tatsache und ihre Auswirkungen sind weltweit deutlich spürbar.
Dadurch wird nicht nur unsere Gesundheit bedroht, sondern auch die Regionen, in denen wir leben und die Nachhaltigkeit unseres sozioökonomischen Systems.
UND genau deshalb ist es wichtig, den Klimawandel so gering wie möglich zu halten!

Warum sollten wir das Klima und die Umwelt schützen?

Auswirkungen des Klimawandels jetzt gerade:

  • Die Ozeane erwärmen sich bis in 2000 Metern Tiefe
  • Wassermangel/-knappheit nimmt in vielen Regionen dramatisch zu
  • Die Temperatur der unteren Atmosphäre steigt an
  • Die Gletscher gehen zurück
  • Eisschilde/ Eisberge verlieren an Masse und schmelzen
  • Permafrostböden beginnen aufzutauen
  • Der Meeresspiegel steigt immer weiter an

Ein ungebremster Klimawandel hat desaströse Folgen, u.a.:

  • Trinkwasserknappheit durch Wüstenbildung, Versalzung von Grundwasser durch Meeresspiegelanstieg, Verschmutzung von Brunnen durch Überflutungen…
  • Großflächige Ernteausfälle durch Dürren, Schädlinge und Überschwemmungen, welche großräumige Ernährungskrisen auslösen oder verstärken kann.
  • Ausbreitung von Krankheiten durch Verschiebung der Temperaturzonen.
  • Zusammenbruch von Wäldern durch Trockenheit, Hitze und Schädlingsvermehrung. Besonders nicht standortgerechte Fichtenbestände werden betroffen sein.
  • Versauerung der Meere durch CO2-Aufnahme führt zum Absterben der Korallenriffe.

Wir verändern das Klima in wenigen Jahren stärker als die Natur in tausend Jahren. Deshalb müssen wir JETZT etwas dagegen unternehmen!!!
Klimaschutz ist lebenswichtig.

CO2 reduzieren und Klima schützen